Crowdfunding: Green Goldi - unverpackt & Café


„Ich sehe meinen kleinen Neffen und wünsche mir für ihn, dass er in einer Welt aufwächst, die bunt ist. Mit einer großen Artenvielfalt und Meeren mit mehr Fischen als Plastik.“ Das sagt Janina Goldschmidt, die nicht darauf wartet, dass irgendwann ein Unverpackt-Laden in Rostock eröffnet, in dem sie nachhaltig einkaufen kann. Nein, Janina eröffnet ihr eigenes Geschäft, zu dem ein Café gehören soll, in dem sich Kunden und Gäste über die so wichtigen Umwelt-Themen austauschen können.

Janinas Mitstreiterin, Nadja Reinecke, hat ähnliche Gründe, warum sie die Herausforderung, einen plastikfreien und verpackungsarmen Supermarkt zu eröffnen, annimmt: „Ich liebe die Natur, Tiere und Kinder. Drei für mich sehr gute Gründe, für eine nachhaltige und grüne Zukunft zu kämpfen.“

Einkaufen ohne Einwegverpackungen – das wird möglich sein bei Green Goldi. Unter dem Motto „echt und unvergoldet“ können regionale und nachhaltige Lebensmittel aus Spendersystemen direkt in die mitgebrachten Behälter gefüllt werden. „So bekämpfen wir gemeinsam die Müllberge und können alle einen kleinen Teil zum Umweltschutz beitragen. Wir haben es selbst in der Hand, die Erde – unser Zuhause und unsere Zukunft – zu schützen“, sagt Janina.

Das allein ist schon Grund genug, bei diesem Projekt mitzuwirken. Ein anderer wäre, zwei junge, motivierte und engagierte Frauen auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit zu unterstützen.

Janina und Nadja haben ein Crowdfunding initiiert und benötigen jegliche Unterstützung, um ihren Traum vom Unverpackt-Laden & Café in Rostock verwirklichen zu können. Auf https://www.startnext.com/green-goldi-unverpackt-rostock kann jeder das geben, was er zu geben bereit ist. Die Einnahmen werden zunächst für die Ausstattung des Geschäftes benötigt: Spendersysteme, Regale und weiteres Mobiliar. Als Dankeschön bekommen alle Mitwirkenden einen Einkaufsgutschein in Höhe der geleisteten Zahlung. Jeder Beitrag ist also im doppelten Sinne gut und nachhaltig angelegt.

Frauen in die Wirtschaft e.V. - Schnickmannstraße 4 - 18055 Rostock - Telefon: 0381 4029893 - Telefax: 0381 4033738 - E-Mail: info@fiw-ev.de
Seitenanfang